FANDOM


Amy Hall ist eine der weltweit führenden Bio-Gentechniker mit einem besonderen Talent zur Gen-Verknüpfung.

Sie ist außerdem ein begeisterte Sammlerin von besonders süßen Kuscheltieren und Figuren, die in der Regel aus zwei verschiedenen Tieren in einem bestehen. Diese Leidenschaft hat ihre Karriere beeinflusst und beeinträchtigt, da sie dieses Hobby auf Lebewesen übertrug und sogar mit Menschen Experimentierte. Dadurch verdiente sie sich ihren Spitznamen DNAmy (in der Deutschen Fassung zunächst DNeSther).

Monkey Fist verdankt DNAmy seine Affenhände und -füße. Seit sie ihm diese verpasst hat, ist sie in den Lord verliebt und tut alles, um ihm zu gefallen; auf diese Weise richtet sie das eine oder andere Mal ganz schön Unheil an.

Sie hat sich selbst sogar Gorilla-Arme verpasst, aber Monkey Fist ist nur genervt von ihr, weil sie ziemlich merkwürdige Angewohnheiten hat, albern ist und nicht gerade eine Schönheit.