FANDOM


In der vierten Staffel adoptieren Mr. und Mrs. Stoppable ein japanisches Baby namens Hana, ohne zu ahnen, worauf sie sich da einlassen. Denn die kleine Hana gehört zu einer Generation Ninja-Superbabys.

Bevor sich das aber herausstellt, muss Ron sich mit der neuen Babyschwester anfreunden. Das fällt ihm schwer, er nennt sie "Eindringling" und ist alles andere als bereit, sie als Teil seines Lebens zu betrachten, während Rufus, seine Eltern und Kim - und so ziemlich jeder andere - völlig hingerissen sind von Hana. Diese ist ein sehr fröhliches und vor allem lebhaftes Baby. Sie schreit zwar eher selten rum, aber es ist schwer, sie mal dazu zu bringen, stillzuhalten oder gar einzuschlafen. Später beweist Hana bei einer Konfrontation mit Monkey Fist, was wirklich in ihr steckt: Sie hat von Geburt an diverse Kampf-Techniken drauf, ist unverhältnismäßig stark und läuft so schnell, dass sie Wände hochlaufen kann. Ron gewinnt sein Schwesterchen doch sehr lieb und entwickelt einen typisch brüderlichen Beschützer-Instinkt, umso mehr, als er dank Yori und dem Sensei herausfindet, was es mit Hana auf sich hat. Sie wurde von einer Prophezeiung auserkoren, sehr Großes zu vollbringen, was auch der Grund ist, warum sich Monkey Fist von "der Han", wie sie in der Prophezeiung genannt wird, bedroht fühlt. Ron möchte Hana unbedingt so viel wie möglich beibringen, dabei hat er natürlich die Unterstützung von Kim und Rufus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki