FANDOM


Monkey Fist (zu Deutsch: Affenfaust) hieß ursprünglich Lord Montgomery "Monty" Fiske; diesen Namen stellte er etwas um und erhielt so ein Pseudonym. Er ist ein weltbekannter Forscher und ein absoluter Kenner von allem, was Affen betrifft. Zudem ist er ein Meister des Affen-Kung Fu Tai Shing Pek Kwar, das auch Rufus und Ron beherrschen. Dazu kam es, weil sowohl Ron und Rufus als auch Monkey Fist zwischen die Jadeaffen geraten sind. Ziel war eigentlich, dass Monkey Fist dies ganz allein tut, weil er der alleinige Herrscher über das mysteriöse Lotusschwert sein wollte. Er besitzt eine ganze Armee von Ninja-Affen.

Kim trifft Fist erstmals in der Folge 13 Ein Affenzirkus in Kambodscha, wo sie ihm hilft, einen der vier Jade-Affen aus einem alten Affentempel zu bergen. Diese wird von Fiske selbst allerdings bereits in der darauffolgenden Nacht entwendet, da er sich die Erlangung mystischer Affenkräfte erhofft, sobald er alle Jade-Affen besitzt. Diese Hoffnung trügt ihn nicht; tatsächlich entfalten die Statuen die erwünschte Wirkung. Allerdings zerstört Ron die Affenstatuen und entwickelt sich nachfolgend zu Fiskes wichtigstem Gegner. Monkey Fists Pläne gehen stets um die Nutzbarmachung mystischer (Affen-)Kräfte und Artefakte: In der Folge 34 Mission zwischen den Zeiten schlägt er die Verwendung der Affenfigur Tempus Simia zur Zeitreise vor. In Episode 32 Das Lotus-Schwert nimmt er das gleichnamige magische Artefakt an sich. Sein Ziel ist dabei die Weltherrschaft, aber es wird ihm von Rufus gemopst, bei dem Monkey Fist oft außen vor lässt, dass er ebenfalls die Affenkräfte besitzt.

Nicht zuletzt soll erwähnt bleiben, dass Hände und Füße von Monkey Fist dank radikaler Genmutationen denen eines Affen entsprechen, wofür er – nach eigenen Angaben – sein ganzes Familienvermögen ausgegeben hat. Für die Ausführung dieser Modifikationen war DNAmy (in der deutschen Fassung zunächst: DNeSther) verantwortlich, die seither in den Lord verliebt ist.

0087-1-

Monkey Fist und seine Ninja-Affen Armee

Fiskes Heimatbasis ist sein Schloss, das ihm offensichtlich geblieben ist. Er fühlt sich von Rons kleiner Schwester bedroht und versucht daher, "die Han", wie er sie nennt, loszuwerden, denn laut einer Legende soll die Han in der Lage sein, unglaubliche Kräfte freizusetzen, was bei Hana tatsächlich der Fall ist. Am Ende der Serie wird Monkey Fist in einen unterirdischen Tempel eingesperrt und wird versteinert; er wird der Wächter des Tempels, nachdem er zuvor vergebens versuchte, an dem alten Wächter vorbeizukommen. Nur auf eine spezielle Beschwörungsformel hin wird Monkey Fist wieder lebendig werden.

Zitate Bearbeiten

Bekannte Zitate, die auf Monkey Fist zurück gehen:

  • "Jetzt hat es sich ausgelaust, Affenbub!"


Trivia Bearbeiten

  • Ein anderer Name für "Monkey Kung Fu" ist "Monkey Fist", genauso wie Monkey Fist sich selbst nennt. Ob er sich absichtlich nach dieser Kampfkunst benannte ist allerdings nicht bekannt.
  • Während Dr. Drakken Kims Erzfeind ist, gilt Monkey Fist als Rons Erzfeind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki